Keto Diät Plan für Anfanger

Plan für ketogene Diätmahlzeiten: Die Umstellung auf eine ketogene Ernährung kann überwältigend erscheinen, aber es muss nicht schwierig sein.

Sie sollten sich darauf konzentrieren, Kohlenhydrate zu reduzieren und gleichzeitig den Fett- und Proteingehalt von Mahlzeiten und Snacks zu erhöhen.

Um einen Zustand der Ketose zu erreichen und in diesem zu bleiben, müssen die Kohlenhydrate eingeschränkt werden.

Während bestimmte Menschen Ketose nur durch den Verzehr von 20 Gramm Kohlenhydraten pro Tag erreichen können, können andere mit einer viel höheren Kohlenhydrataufnahme erfolgreich sein.

Im Allgemeinen gilt: Je geringer die Kohlenhydrataufnahme, desto leichter ist es, den Ketosezustand zu erreichen und in ihm zu verbleiben.

Aus diesem Grund ist das Festhalten an ketofreundlichen Lebensmitteln und das Vermeiden von kohlenhydratreichen Gegenständen der beste Weg, um mit einer ketogenen Ernährung erfolgreich abzunehmen.

Ketofreundliche Lebensmittel zum Essen

keto diät plan deutsch-keto diät-keto diät ernährungsplan-keto diät vorher nachher-keto diät lebensmittel

Bei einer ketogenen Ernährung sollten sich die Mahlzeiten und Snacks auf die folgenden Lebensmittel konzentrieren:

Eier: Weidevollständige Bio-Eier sind die beste Wahl.
Geflügel: Huhn und Truthahn.
Fetter Fisch: Wild gefangener Lachs, Hering und Makrele.
Fleisch: Fleisch: Rind-, Hirsch- und Schweinefleisch, Organfleisch und Bison aus Grasfutter.
Vollfettmilchprodukte: Joghurt, Butter und Sahne.
Vollfett-Käse: Cheddar, Mozzarella, Brie, Ziegen- und Frischkäse.
Nüsse und Samen: Macadamianüsse, Mandeln, Walnüsse, Kürbiskerne, Erdnüsse und Leinsamen.
Nussbutter: Natürliche Erdnuss-, Mandel- und Cashewbutter.
Gesunde Fette: Kokosnussöl, Olivenöl, Avocadoöl, Kokosnussbutter und Sesamöl.
Avocados: Ganze Avocados können fast jeder Mahlzeit oder jedem Snack beigefügt werden.
Nicht-Stärke-Gemüse: Grüngemüse, Brokkoli, Tomaten, Champignons und Paprika.
Gewürze: Salz, Pfeffer, Essig, Zitronensaft, frische Kräuter und Gewürze.

Zu vermeidende Nahrungsmittel

Vermeiden Sie kohlenhydratreiche Nahrungsmittel, wenn Sie eine Keto-Diät einhalten.

Die folgenden Nahrungsmittel sollten eingeschränkt werden:

Brot und Backwaren: Weißbrot, Vollkornbrot, Cracker, Kekse, Doughnuts und Brötchen.
Süßigkeiten und zuckerhaltige Lebensmittel: Zucker, Eiscreme, Süßigkeiten, Ahornsirup, Agavensirup und Kokosnusszucker.
Gesüßte Getränke: Soda, Saft, gesüßte Tees und Sportgetränke: Soda, Saft, gesüßte Tees und Sportgetränke.
Teigwaren: Spaghetti und Nudeln.
Getreide und Getreideprodukte: Weizen, Reis, Hafer, Frühstückszerealien und Tortillas.
Stärkehaltiges Gemüse: Kartoffeln, Süßkartoffeln, Butternusskürbis, Mais, Erbsen und Kürbis.
Bohnen und Hülsenfrüchte: Schwarze Bohnen, Kichererbsen, Linsen und Kidneybohnen.
Obst: Zitrusfrüchte, Trauben, Bananen und Ananas.
Saucen mit hohem Kohlensäuregehalt: Barbecue-Sauce, zuckerhaltige Salatdressings und Dip-Saucen.
Bestimmte alkoholische Getränke: Bier und zuckerhaltige Mischgetränke: Bier und zuckerhaltige Mischgetränke.

Obwohl der Verzehr von Kohlenhydraten eingeschränkt werden sollte, können niedrig glykämische Früchte wie Beeren in begrenzten Mengen genossen werden, solange man ein ketofreundliches Makronährstoffangebot aufrechterhält.

Achten Sie darauf, gesunde Nahrungsquellen zu wählen und auf verarbeitete Lebensmittel und ungesunde Fette zu verzichten.

Die folgenden Punkte sollten vermieden werden:

keto diät plan deutsch-keto diät-keto diät ernährungsplan-keto diät vorher nachher-keto diät lebensmittel

Ungesunde Fette: Margarine, Backfett und pflanzliche Öle wie Raps- und Maisöl.
Verarbeitete Lebensmittel: Fastfood, verpackte Lebensmittel und verarbeitetes Fleisch wie Hot Dogs und Fleisch zum Mittagessen.
Diätetische Lebensmittel: Lebensmittel, die künstliche Farbstoffe, Konservierungsmittel und Süßstoffe wie Zuckeralkohole und Aspartam enthalten.

Keto-freundliche Getränke

Zucker ist in einer Vielzahl von Getränken wie Saft, Soda, Eistee und Kaffeegetränken enthalten.

Während einer ketogenen Diät müssen kohlenhydratreiche Getränke ebenso wie kohlenhydratreiche Lebensmittel vermieden werden.

Es ist nicht unwichtig, dass zuckerhaltige Getränke auch mit verschiedenen Gesundheitsproblemen in Verbindung gebracht werden – von Übergewicht bis hin zu einem erhöhten Diabetes-Risiko (6Trusted Source, 7Trusted Source, 8Trusted Source).

Glücklicherweise gibt es viele schmackhafte, zuckerfreie Optionen für diejenigen, die eine Keto-Diät machen.

Zu den Keto-freundlichen Getränken gehören:

keto diät plan deutsch-keto diät-keto diät ernährungsplan-keto diät vorher nachher-keto diät lebensmittel

Wasser: Wasser ist die beste Wahl zur Flüssigkeitszufuhr und sollte den ganzen Tag über getrunken werden.
Sprudelndes Wasser: Sprudelwasser kann ein hervorragender Sodawasserersatz sein.
Ungesüßter Kaffee: Versuchen Sie schwere Sahne, um Ihrer Tasse Kaffee Geschmack zu verleihen.
Ungesüßter grüner Tee: Grüner Tee ist köstlich und bietet viele gesundheitliche Vorteile.
Wenn Sie Ihrem Wasser einen zusätzlichen Geschmack hinzufügen möchten, experimentieren Sie mit verschiedenen ketofreundlichen Geschmackskombinationen.

Wenn Sie zum Beispiel etwas frische Minze und Zitronenschale in Ihre Wasserflasche geben, kann die Flüssigkeitszufuhr zu einem Kinderspiel werden.

Obwohl der Alkoholkonsum eingeschränkt werden sollte, ist der Genuss eines kohlenhydratarmen Getränks wie Wodka oder Tequila gemischt mit Sodawasser gelegentlich völlig in Ordnung.

ZUSAMMENFASSUNG

Eine gesunde ketogene Ernährung sollte sich um die Auswahl fettreicher, kohlenhydratarmer Lebensmittel drehen und stark verarbeitete Produkte und ungesunde Fette einschränken. Ketofreundliche Getränkeoptionen müssen zuckerfrei sein. Ziehen Sie Wasser, Mineralwasser oder ungesüßten grünen Tee und Kaffee in Betracht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *