Keto-Diät Plan: Ketogene-Diät-Rezepte-Tortillas aus Mandelmehl

Ketogene-Diät-Rezepte: Erfahre hier, wie du Keto Tortilla selber machen kannst aus Mandelmehl.

In der neuen Normalität ist der “neue Alltag” ein Begriff über den wir gelacht haben. Ich stelle mir vor, dass wir lachen, um nicht zu weinen, um die Ladung leichter und erträglicher zu machen.

Ich habe die Entscheidung getroffen, einen gesünderen Quarantänelebensstil zu verfolgen.

keto diät-keto diät rezepte-ketogene Lebensmittel-Ketogene-Diät-Rezepte-Keto Tortillas-keto diät plan deutsch

Der Versuch, schädliche Fette zu reduzieren und gesundheitsfördernde Fette einzubeziehen.

Der Versuch, leere Kohlenhydrate zu eliminieren, Weizen durch leichtere Kohlenhydratoptionen und oft glutenfrei zu ersetzen.

Der Versuch, Zucker zu eliminieren und gesündere Optionen zu nutzen oder die Menge meiner Zuckeraufnahme zu reduzieren.

Heute habe ich beschlossen, ein Rezept auszuprobieren, das mit Mandelmehl und Kokosmehl Tortillas mit Weizen und sogar Maismehl ersetzt.

Ich erfinde nichts Neues; Ich fand dieses Rezept hier und las und suchte nach Informationen, um mich weiterzubilden und bessere Entscheidungen zu treffen.

Hier teile ich das Rezept:

keto diät-keto diät rezepte-ketogene Lebensmittel-Ketogene-Diät-Rezepte-Keto Tortillas-keto diät plan deutsch

Keto Tortillas mit Mandelmehl

Diese Keto Tortillas werden aus Mandelmehl hergestellt! Dieses hausgemachte Tortilla-Rezept mit niedrigem Kohlenhydratgehalt ist so einfach zuzubereiten, dass du dir zweimal überlegen wirst, ob du jemals wieder Tortillas kaufen möchtest.

Vorbereitungszeit
20 min

Kochzeit
5 Minuten

Kurs: Frühstück, Abendessen, Mittagessen, Snack-Küche: Mexikanisch Keyword: glutenfrei, Keto, kohlenhydratarm Portionen: 8 Tortillas Kalorien: 91 kcal Autor: Joe Duff

Ausrüstung

-Küchenmaschine
-Spatel
-Messbecher
-Nudelholz
-Anti-adherente Pfanne

Zutaten

1 Tasse blanchiertes Mandelmehl (112 g)
1 Esslöffel Xanthan (8 g)
½ Teelöffel Backpulver (2 g)
1 Esslöffel Wasser (15 g)
1 Prise Salz
1 Ei

Anleitung

Gib alle Zutaten in deine Küchenmaschine und verarbeite sie, bis sich eine Teigkugel bildet. Nimm nun den Teig aus dem Mixer und bedecke ihn mit Plastikfolie. Knete nur ein oder zwei Minuten mit deinen Händen und lass ihn dann etwa 15 Minuten ruhen.

Der Knet- und Ruheprozess hilft nur dabei, den Xanthangummi zu aktivieren und den Tortillas eine fantastische Elastizität zu verleihen. Sobald der Teig geruht hat, kannst du ihn auspacken und in 4 gleich große kleinere Teigbällchen aufteilen. Wenn du dann die kleineren Teigkugeln formst, kannst du deine Tortillas formen.

Lege also ein Blatt Backpapier auf deine Arbeitsfläche, füge eine der Kugeln hinzu und bedecke sie dann mit einem weiteren Blatt Papier. Der Tortillateig kann sehr klebrig sein und die Verwendung des Papiers ist eine große Hilfe, um damit umzugehen. Lass es also nicht weg.

Glätte nun den Teigball mit deinen Händen und verwende ein flaches Nudelholz, um den Teig fertig auszurollen.

Idealerweise sollte der Teig ungefähr so ​​dick wie eine Münze sein und mindestens 15cm breit und 15cm lang. Verwende eine kleine Schüssel mit einem Durchmesser von etwa 15cm, um zu testen, ob du den Teig ausreichend ausgerollt hast.

Wenn du mehr Teig als die Schüssel hast, entferne die oberste Schicht Backpapier und stelle die Schüssel wieder auf den Teig.

Verwende nun ein Messer, um die Ränder der Schüssel nachzufahren. Sobald du das getan hast, entferne und wahre den restlichen Teig auf. Jetzt sind wir bereit, die Tortillas zu braten!

Nimm eine beschichtete Pfanne heraus, schalte deinen Herd auf mittlere Hitze und mache die Pfanne heiß.

keto diät-keto diät rezepte-ketogene Lebensmittel-Ketogene-Diät-Rezepte-Keto Tortillas-keto diät plan deutsch

Sobald die Pfanne heiß ist, füge die Tortilla hinzu und brate sie, bis der gelbliche Farbton weiß wird (sieh dir das Video an, um eine gute visuelle Anleitung zu erhalten).

Wenn die gesamte Tortilla diese hellere Farbe annimmt, solltest du sie wenden.
Sobald du sie gewendet hast, zähle einfach bis 5 und nimm sie sofort aus der Pfanne.
Dies stellt sicher, dass du die Tortilla nicht verkochst und dass sie weich und biegsam ist.

Wenn nicht, ist es gut möglich, dass du sie verkochst.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *