Wie Kann Apfelessig Beim Abnehmen Helfen?

Dieser Artikel untersucht die Beziehung zwischen Apfelessig und Gewichtsverlust. Es enthält auch Tipps dazu, wie man Apfelessig in die Ernährung einbinden kann.

Apfelessig wird seit Tausenden von Jahren als Gesundheitstonikum verwendet.
Untersuchungen haben gezeigt, dass es viele gesundheitliche Vorteile hat, wie zum Beispiel die Senkung des Blutzuckerspiegels. Aber kann das Hinzufügen von Apfelessig zu deiner Ernährung auch beim Abnehmen helfen?

Was ist Apfelessig?

Apfelessig wird in einem zweistufigen Fermentationsprozess hergestellt.
Zuerst werden Äpfel geschnitten oder zerkleinert und mit Hefe kombiniert, um ihren Zucker in Alkohol umzuwandeln. Zweitens werden Bakterien zugesetzt, um den Alkohol zu Essigsäure zu fermentieren.
Die traditionelle Herstellung von Apfelessig dauert ungefähr einen Monat, obwohl einige Hersteller den Prozess dramatisch beschleunigen, so dass er nur einen Tag dauert.

Essigsäure ist der Hauptwirkstoff des Apfelessigs.
Auch als Ethansäure bekannt, ist es eine organische Verbindung mit einem sauren Geschmack und starkem Geruch. Der Begriff Essig kommt vom lateinischen Wort für Essig Acetum.
Etwa 5–6% des Apfelessigs bestehen aus Essigsäure. Es enthält auch Wasser und Spuren anderer Säuren wie Äpfelsäure.

Ein Esslöffel (15 ml) Apfelessig enthält ungefähr drei Kalorien und praktisch keine Kohlenhydrate.

Essigsäure hat verschiedene Vorteile für den Fettabbau

Essigsäure ist eine kurzkettige Fettsäure, die sich in deinem Körper in Acetat und Wasserstoff auflöst.
Einige Tierstudien legen nahe, dass Essigsäure in Apfelessig den Gewichtsverlust auf verschiedene Arten fördern kann:

Verringert den Blutzuckerspiegel: In einer Studie mit Ratten verbesserte Essigsäure die Fähigkeit der Leber und der Muskeln, Zucker aus dem Blut aufzunehmen

Verringert den Insulinspiegel: In derselben Studie mit Ratten reduzierte Essigsäure auch das Verhältnis von Insulin zu Glucagon, was die Fettverbrennung begünstigen könnte

Verbessert den Metabolismus: Eine andere Studie mit Ratten, die Essigsäure einnahmen, zeigte einen Anstieg des Enzyms AMPK, das die Fettverbrennung ankurbelt und die Fett- und Zuckerproduktion in der Leber senkt.

-Reduziert die Fettspeicherung: Die Behandlung fettleibiger, diabetischer Ratten mit Essigsäure oder Acetat schützte sie vor Gewichtszunahme und erhöhte den Ausdruck der Gene, die die Speicherung von Bauchfett und Leberfett reduzierten

-Verbrennt Fett: Eine Studie an Mäusen, die mit einer fettreichen, mit Essigsäure angereicherten Diät gefüttert wurden, ergab einen signifikanten Anstieg der Gene, die für die Fettverbrennung verantwortlich sind, was zu einem geringeren Aufbau von Körperfett führte

Unterdrückt den Appetit: Eine andere Studie legt nahe, dass Acetat Zentren in deinem Gehirn unterdrückt, die den Appetit kontrollieren, was zu einer verringerten Nahrungsaufnahme führen kann

Obwohl die Ergebnisse von Tierversuchen vielversprechend sind, sind Untersuchungen am Menschen erforderlich, um diese Wirkungen zu bestätigen.

Wie kann Apfelessig beim Abnehmen helfen?

Nadine Clementine schrieb einen wirklich guten Brief

Ich trinke Apfelessig – WARUM? Ich habe euch das mal aus dem world wide Web zusammen gesucht 🙂 Nehme dafür bei akuten Infekten dreimal täglich ein Glas Wasser mit einem Esslöffel Apfelessig zu dir. Auch vorbeugend schützt der Bakterienkiller den Darm vor Erregern und Parasiten. Apfelessig kann sogar helfen, Blasenentzündungen zu besiegen. Dazu ein Glas Wasser mit einem Esslöffel Apfelessig pro Tag trinken. ( das Ganze wird einem gesagt wenn man dr.google fragt )
Aber darüber hinaus gibt es bei www.wunderweib.de auch einen tollen Artikel dazu indem es heißt :
„Reinigt von innen, pflegt von außenVor dem Schlafengehen ein Glas Wasser mit Apfelessig trinken und du bist deine Heißhunger-Attacken los. Apfelessig macht schöne Haut und glänzendes Haar.

Die Heilkräfte des Apfelessigs werden heute neu entdeckt. Kein Wunder, denn richtig angewendet ist er viel mehr als nur Salat-Dressing – der Essig wirkt wie ein Antibiotikum, Schönheits-Elixier und Schlankmacher in einem. Wer mit dem Apfelessig beginnt, tut sich und seinem Körper etwas Gutes.

Besonders schmackhafter und gleichzeitig sehr gesund ist dieser Bio-Apfelessig. Für diesen Balsamico werden die Äpfel nicht erhitzt oder pasteurisiert, weshalb er so reich an Kalium und anderen Enzymen ist.

Die Fakten:

-hochwertige Bioäpfel
-schonender Verarbeitungsprozess
-circa 13 Euro für zwei Mal 500 Milliliter

Apfelessig bremst Heißhunger-Attacken
Unterzuckerung kann zu Heißhunger führen. Apfelessig gelingt es, regulierend auf den Blutzucker einzuwirken und ihn im Gleichgewicht zu halten. Er bremst den Appetit und kann so unterstützend bei der Behandlung von Diabetes eingesetzt werden. Tipp: Vor dem Schlafengehen 2 EL Apfelessig trinken – aufgelöst in einem Glas warmen Wasser.

Apfelessig reguliert und reinigt den Darm

Seine Essigsäure bringt Schwung in unsere Verdauung. Sie regt die Speichelbildung an und fördert die Aktivität von Magen, Darm und Bauchspeicheldrüse. Bei Übergewicht oder Verdauungsproblemen empfehlen Experten folgendes Getränk: 2 TL Apfelessig, gelöst in 200ml“
Ich trinke 1 mal frühs nüchtern 2 El in Wasser !

Wie Kann Apfelessig Beim Abnehmen Helfen

Zusammenfassung

Tierstudien haben gezeigt, dass Essigsäure den Fettabbau auf verschiedene Weise fördern kann. Es kann die Fettspeicherung reduzieren, die Fettverbrennung steigern, den Appetit reduzieren und die Blutzucker- und Insulinreaktion verbessern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *