Fitness Studio Geschichte : Fehler, die Jede Frau im Fitnessstudio Macht

Fehler, die jede Frau im Fitnessstudio macht.

Egal, ob du zum ersten Mal im Fitnessstudio bist oder in den letzten 6 Monaten dreimal pro Woche trainiert hast, es gibt immer noch eine Reihe von Fehlern, die du möglicherweise machst.

fitnessstudio- fitness studio-fitnessstudio für frauen-fitnessstudio frauen-fitnessstudio übungen frauen

Es gibt eine Fülle von häufigen Fehlern, die viele Frauen im Fitnessstudio machen und diese kleinen Fehler können sich in größeren Problemen manifestieren, die sich negativ auf deine Fitnessreise auswirken können.

Schaue dir unten einige der häufigsten Fehler an, die jede Frau im Fitnessstudio macht, und entdecke, wie wir dir empfehlen, diese zu überwinden, um sicherzustellen, dass du wirklich das Beste aus jedem Training machst.

Keine Einführung machen

Eine Einführung ist etwas, was alle Fitnessstudios anbieten, normalerweise kostenlos für neue Mitglieder. Viele Sportler werden dieses Angebot jedoch ablehnen, weil sie glauben, zu wissen, was sie im Fitnessstudio tun und wie die Geräte funktionieren.

Eine Einführung ist nicht nur eine großartige Möglichkeit, verschiedene Geräte auszuprobieren, sondern bietet dir auch die Möglichkeit, einen Trainer kennenzulernen und Fragen zu Geräten oder deinen persönlichen Zielen zu stellen.

Nicht alle Geräte ausprobieren

Zugegeben, viele Geräte im Fitnessstudio sehen furchterregend aus. Du bist dir nicht sicher, wie du sie verwenden sollst und in Wirklichkeit möchtest du dich vor anderen nicht lächerlich machen, um es herausfinden. Die Realität ist jedoch, dass du viele Dinge verpassen könntest, wenn du dies nicht tun.

Dies gilt auch für Klassen oder PT-Sitzungen. Sie sind zunächst immer ein wenig entmutigend, aber wir versichern, dass sie dein Training wirklich unterstützen und dir ein paar neue Workouts oder Übungen beibringen können.

fitnessstudio- fitness studio-fitnessstudio für frauen-fitnessstudio frauen-fitnessstudio übungen frauen

Wenn du dir Sorgen machst, eine neue Maschine zu bedienen oder einer Klasse beizutreten, beobachte einfach, wie es andere machen, bevor du loslegst.

Angst vor Gewichten oder der Gewichtsabteilung

Das Fitnessstudio kann ein einschüchternder Ort sein, insbesondere wenn du nicht ganz sicher bist, wie du Gewichte am besten verwenden solltest, oder wenn der Gewichtsbereich von Männern dominiert wird, die Eisen stemmen.

Jeder war irgendeinmal neu bei Gewichten, also sei nicht verlegen oder ängstlich, sondern gehe selbstbewusst hinein, beobachte, wie andere ihre Gewichte zusammenbauen und fange leicht an. Es ist besser zu erhöhen, als groß anzufangen und das Risiko einzugehen, einen Muskel zu zerren.

Es werden andere Frauen im Gewichtsbereich sein. Wenn du also etwas besorgt bist, sprich mit ihnen, frage sie um Rat oder beobachte einfach, was sie tun.

Fitnessstudio-Fehler, die Frauen machen

Dein Training nicht variieren

Es ist so einfach, in eine komfortable Routine zu verfallen, aber das Fitnessstudio ist darauf ausgelegt, dass du dich selbst pusht, sodass du dein Training wirklich variieren solltest. Das Wechseln ist einfach. Habe einen Tag, an dem du dich auf deine Beine konzentrierst, einen auf den Rumpf und einen auf die Arme, und mische das mit Cardio und Gewichten.

Wenn sich dein Körper an ein bestimmtes Fitnessprogramm gewöhnt, ist dies nicht mehr vorteilhaft. Halte dein Training also abwechslungsreich, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

fitnessstudio- fitness studio-fitnessstudio für frauen-fitnessstudio frauen-fitnessstudio übungen frauen

Zu schüchtern sein und nicht um Hilfe bitten

Du wärst dumm, ins Fitnessstudio zu gehen und nicht das Beste aus den professionellen Fitnesstrainern zu machen, die dort arbeiten.

Egal, ob du eine Frage zu deiner Routine hast oder wissen möchtest, ob deine Formel richtig ist, sie helfen dir gerne weiter.

Wenn du mehr als eine Frage hast und mehr Anleitung für dein Fitnesstraining benötigst, führen viele der Trainer gegen Aufpreis personalisierte Einzelgespräche mit dir durch.

Fehler, die Frauen im Fitnessstudio machen

Fortschritt durch Schweiß messen

Viele glauben, dass mehr Schweiß ein besseres Training bedeutet, aber das ist nicht immer der Fall.

Diejenigen, die Krafttraining machen oder sich auf einen Bereich des Körpers konzentrieren, können weniger schwitzen als diejenigen, die eine Stunde intensives Cardio machen, aber das bedeutet nicht, dass sie weniger trainiert haben.

Der Fortschritt wird auf viele verschiedene Arten gemessen. Solange du die Ergebnisse siehst oder fühlst, geht es dir gut und lass dich nicht davon abhalten, wenn du nicht ins Schwitzen gerätst.

Sich mit anderen vergleichen

Wettbewerbsfähigkeit ist eine gute Eigenschaft, insbesondere in Bezug auf Fitness, aber du solltest dich im Fitnessstudio niemals mit anderen vergleichen.

Ja, sie haben möglicherweise Waschbrettbauchmuskeln oder können doppelt so viel heben wie du, aber du weißt nicht, wie lange sie trainiert haben, was sie sonst noch tun oder wie sie sich fühlen.

Das Beste, was du tun kannst, ist dich auf deine Fitnessreise zu konzentrieren, andere Frauen und Männer für ihre Leistungen zu bewundern, dich aber nicht von deinen eigenen Zielen ablenken zu lassen.

Es muss Spaß machen

Für einige Frauen ist das Fitnessstudio der schlechteste Ort der Welt, aber das liegt daran, dass sie dort hart arbeiten und keinen Spaß dabei haben. Vom Anschauen deiner Lieblingsserie während einer Cardio-Sitzung bis zum Hören deiner Lieblingsmusik kann das Fitnessstudio ein unterhaltsamer Ort werden.

Wenn du mit Freunden besser trainierst, suche dir einen Fitness-Studio-Freund und trainiert gemeinsam. Anschließend trinkt ihr noch einen gesunden Smoothie oder unterhaltet euch 10 Minuten lang, während ihr noch trainiert.

Was auch immer für dich funktioniert, um besser zu trainieren, es lohnt sich.

Fehler, die Frauen im Fitnessstudio machen

Ins Fitnessstudio zu gehen ist eine großartige Möglichkeit, um Stress abzubauen, fit zu werden und den Kopf frei zu bekommen. Du musst dir jedoch einiger schlechter Gewohnheiten bewusst sein, die sich letztendlich negativ auf dein Training und deinen Fortschritt auswirken.

Zuversichtlich sein, Fragen stellen und neue Geräte und Einrichtungen ausprobieren können dir wirklich helfen, das Beste aus deiner Mitgliedschaft im Fitnessstudio zu machen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *