10 Effektive DIY-Gesichtsmasken für Strahlende Haut, die Wirklich Funktionieren

Jede Frau wünscht sich eine perfekte, strahlende Haut. Egal, ob du Student, Hausfrau oder berufstätig bist, ist es sehr wichtig, eine gute Haut zu haben.

Natürlich kannst du dein Alter nicht festhalten, aber du kannst den Verlust von Glanz und Ausstrahlung deiner Haut sicherlich verlangsamen.

Hier bieten sich hausgemachte Schönheitsrezepte an, da sie eine natürliche Alternative zu kosmetischen Produkten darstellen.

Wir haben diese Lösungen aufgeschlüsselt, damit deine Haut dank Hausmitteln und Ernährung strahlt, die du befolgen solltest. Lehne dich zurück, entspanne dich und lies weiter, um das Geheimnis zu entdecken, mit dem du diese perfekte Haut erzielen kannst.

1. Kurkuma Heilmittel für strahlende Haut

Dafür brauchst du
1/2-1 Teelöffel Kurkumapulver
4 Esslöffel Kichererbsen-Mehl
Milch oder Wasser

Was du damit tun solltest?

  1. Mische das Kurkumapulver mit dem Mehl. Füge dazu genügend Milch oder Wasser hinzu, um eine Paste zu bilden.
  2. Trage diese auf Gesicht und Hals auf.
  3. 15 bis 20 Minuten einwirken lassen. Mit klarem Wasser abspülen.

Wie oft solltest du das tun?

Verwende dieses Mittel ein- oder zweimal pro Woche.

Warum funktioniert das?

Kurkuma enthält Cucurmin, das starke antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften hat. Es beseitigt die schädlichen freien Radikale, die die Haut schädigen. Es verbessert auch die Kollagenproduktion und hält deine Haut geschmeidig und strahlend. Das Mehl reinigt die Haut sanft, um sie sauber und strahlend zu machen.

2. Kokosöl Hausmittel für strahlende Haut

Dafür brauchst du

Reines Kokosöl

Was solltest du damit tun?

  1. Das Öl leicht erwärmen und auf Gesicht und Hals auftragen.
  2. Einige Minuten in sanften kreisenden Bewegungen einmassieren.
  3. Lass das Öl über Nacht einwirken.

Du kannst dem Öl etwas Zucker hinzufügen und es als Peeling verwenden, um deine Haut ein- oder zweimal pro Woche zu peelen.

Wie oft solltest du das tun?

Verwende jeden Abend vor dem Schlafengehen Kokosöl.

Warum funktioniert das?

Dieses Mittel wirkt am besten bei trockener und stumpfer Haut. Kokosöl bindet die Feuchtigkeit in der Haut und nährt sie auch mit essentiellen Fettsäuren. Seine phenolischen Verbindungen tragen zu seiner antioxidativen Aktivität bei und geben dir eine strahlende Haut.

10 effektive DIY-Gesichtsmasken für strahlende Haut

3. Backpulver für strahlende Haut

Dafür brauchst du

1 Teelöffel Backpulver
1 Teelöffel extra natives Olivenöl
1/2 Teelöffel Honig

Was solltest du damit tun?

1. Mische alle Zutaten in einer Schüssel.
2. Trage die Mischung mit kreisenden Bewegungen auf feuchtes Gesicht und Hals auf.
3. 10 Minuten einwirken lassen.
4. Mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen. Befeuchte wie gewohnt.

Wie oft solltest du das tun?

Wende diese Gesichtsmaske einmal pro Woche an.

Warum funktioniert das?

Backpulver peelt abgestorbene Hautzellen und neutralisiert den pH-Wert der Haut. Es beruhigt die Haut und heilt eventuell vorhandene Entzündungen.

4. Zitrone für strahlende Haut

Dafür brauchst du

2 Teelöffel Zitronensaft
2 Teelöffel Zucker

Was solltest du damit tun?

1. Mische die Zutaten und trage die Mischung auf dein Gesicht auf.
2. Reibe in kreisenden Bewegungen und lass es 10 Minuten lang einwirken.
3. Mit warmem Wasser abspülen, um die strahlende Haut freizulegen.

Wie oft solltest du das tun?

Wiederhole dies zweimal pro Woche.

Warum funktioniert das?

Das Zuckergranulat hilft, abgestorbene Zellen loszuwerden. Zitrone reinigt, bleicht und entfernt auch Bräune. Es ist eines der besten Hautaufheller der Natur.

5. Gurke für strahlende Haut

Dafür brauchst du

1 kleine Gurke
2-3 Esslöffel Joghurt

Was solltest du damit tun?

  1. Reibe die Gurke und füge den Joghurt hinzu. Mixe es richtig.
  2. Trage es auf Gesicht und Hals auf.
  3. Lass es fünf Minuten lang einwirken, bis es trocknet und wasche es dann mit kaltem Wasser ab.

Wie oft solltest du das tun?

Wiederhole dies alle drei bis vier Tage.

Warum funktioniert das?

Gurke kühlt die Haut. Sie regeneriert und verjüngt stumpfe Haut mit ihren Antioxidantien. Sie verbessert auch den Teint und reduziert Schwellungen.

6. Honig für strahlende Haut

Dafür brauchst du

Honig

Was solltest du damit tun?

  1. Trage den Honig gleichmäßig auf saubere und feuchte Haut auf.
  2. Massiere ihn einige Minuten lang ein und lass ihn weitere fünf Minuten lang einwirken.
  3. Wasche den Honig mit lauwarmem Wasser ab.

Wie oft solltest du das tun?

Trage jeden zweiten Tag Honig auf.

Warum funktioniert das?

Honig hat antimikrobielle und hygroskopische Eigenschaften, die deine Haut reinigen und weich machen. Er ist reich an Antioxidantien, die die Haut weich und gesund machen und auch Hautunreinheiten reduzieren.

7. Olivenöl für strahlende Haut

Dafür brauchst du

1 Esslöffel Olivenöl
Ein kleines, weiches Handtuch
Warmes Wasser

Was solltest du damit tun?

  1. Nimm ein paar Tropfen Öl auf deine Fingerspitzen und trage es auf Gesicht und Hals auf.
  2. Massiere zwei bis drei Minuten lang in Kreisen nach oben, insbesondere auf Wangen, Nase und Stirn.
  3. Tauche das Handtuch in warmes Wasser, entferne das überschüssige Wasser und lege es dann 30 bis 40 Sekunden lang auf das Gesicht.
  4. Tauche das Handtuch erneut in warmes Wasser und wische das Öl vorsichtig damit ab.
  5. Tupfe deine Haut bei Bedarf mit einem Papiertuch trocken.

Wie oft solltest du das tun?

Mache das jeden Abend vor dem Schlafengehen.

Warum funktioniert das?

Olivenöl ist eine ausgezeichnete Feuchtigkeitscreme für die Haut und verleiht auch einen natürlichen Glanz. Die darin enthaltenen Flavonoide und Polyphenole schützen die Haut vor freien Radikalen und verhindern Schäden. Es repariert die Hautzellen und macht sie gesund und strahlend.

8. Grüner Tee für strahlende Haut

Dafür brauchst du

1 Esslöffel grüne Teeblätter
1 Tasse Wasser
2 Teelöffel brauner Zucker
1 Teelöffel Sahne

Was solltest du damit tun?

  1. Koche die Teeblätter in Wasser. Wenn sie Farbe abgeben, nimm sie von der Flamme. Kühle es ab und gib zwei Teelöffel davon in eine Schüssel.
  2. Füge dazu den braunen Zucker und die Sahne hinzu und mische es gut.
  3. Trage alles auf das Gesicht auf und reibe es vorsichtig in kreisenden Bewegungen ein.
  4. Nach 10 Minuten mit kaltem Wasser abspülen.

Wie oft solltest du das tun?

Wende es ein- oder zweimal pro Woche an.

Warum funktioniert das?

Grüne Teeblätter sind reich an Flavonoiden, die die Kollagenproduktion in der Haut aufrechterhalten. Sie erhalten die Elastizität der Haut, lassen deine Haut strahlen und kehren die Zeichen des Alterns um.

9. Orangenschale für strahlende Haut

Dafür brauchst du

Ein paar Orangenschalenstücke
2 Teelöffel Rosenwasser

Was solltest du damit tun?

1. Mahle die Orangenschale mit dem Rosenwasser zu einer Paste.
2. Trage alles auf das Gesicht auf und lass es 15 Minuten einwirken.
3. Spüle es dann mit kaltem Wasser ab.

Wie oft solltest du das tun?

Wiederhole dies alle paar Tage.

Warum funktioniert das?

Orange enthält große Mengen an Zitronensäure und Vitamin C, die die Haut erfrischen und Akne lindern. Sie strafft auch die Haut und verleiht ihr einen natürlichen Glanz.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *