17 Psychologische Tricks

17 Psychologische Tricks und Hacks, die nützlich sind, zu kennen“ gestellt.

1. Wenn du willst, dass dein Freund etwas trägt, sprich mit ihm, während du ihm die Tasche gibst. Die meisten Menschen nehmen die Tasche automatisch ohne nachzudenken.

2.  Wenn du meinst, dass dir jemand eine falsche Nummer gegeben hat, ließ diese falsch vor und wenn sie dich korrigieren, ist sie richtig.

3. Willst du wissen, ob jemand aufmerksam ist oder nicht? Wiederhole Sie den Satz deutlicher mit einer geringfügigen Änderung. Falls er zuhört, ändert sich entweder sein Gesichtsausdruck oder er weist auf den Teil hin und hinterfragt ihn.

4. Wenn du vermutest , dass jemand über dich schlecht redet, dann setze dich direkt neben ihn. Es ist äußerst sehr unangenehm, schlecht über jemanden zu reden und aggressiv zu sein, wenn diese Person nah bei dir ist. Niemand will direkt neben der Person sitzen, über die man schlecht redet, also mach es ihm nicht leichter.

5.Wenn du jemandem einen Gedanken einpflanzen willst, bitte ihn, überhaupt nicht an diese Idee zu denken. Du kannst das so machen;
Sage ich dir, dass du NICHT an DIAMANTEN denken sollst.

Psychologische-Tricks-psychologie-tricks-liebe-psychologische-tricks männer-psyc-ologische-tricks-liebe-psychologie-tricks-manipulation

6. Menschen stimmen eher zu, eine Aufgabe für dich zu erledigen, wenn du sie bittest, zuerst etwas Einfacheres zu tun. (Allmähliches Engagement lässt die Menschen denken, dass du sie lieb hast.)

7. Wenn du willst, dass die Menschen eine ziemlich schwere Aufgabe für dich erledigen, bitte sie, um eine unvernünftige Aufgabe zu erledigen, woraufhin sie nein sagen. Dann solltest du nach einer vernünftigen Aufgabe fragen, und sie werden eher zustimmen.

8. Franklin-Effekt ist: Wenn dich jemanden bittet, einen kleinen Gefallen zu tun, lässt ihn kognitive Dissonanz glauben, dass er dich deshalb mögen mag, weil er diesen Gefallen getan hat!

9. Wenn du jemandem eine Frage stellst und dieser nur teilweise antwortet gibt, dan warte einfach. Wenn du schweigst und Augenkontakt hältst, spricht er normalerweise weiter.

10. Vermeide Zusammenstöße auf dem Gehweg, so indem du in einer Gruppe aufmerksam über die Schulter der Person oder zwischen die Köpfe der Personen schaust. Dein Blick zeigt ihnen, wohin willst du gehst. Sie weichen auf die gegnerische Seite aus und schaffen eine Lücke, um dir auszuweichen.

11. Wenn du etwas Neues lernst,dann kannst du deinen Freund bei bringen, wie es geht. Lass sie ruhig dir Fragen stellen. Wenn du etwas gut unterrichten kannst, verstehst du es selbst.

12. Wenn du dich herzlich und aufgeregt fühlst, andere Menschen zu sehen, werden diese auf dich genauso reagieren. Es passiert nicht immer beim ersten Mal, aber es wird definitiv beim nächsten Mal passieren.

13. Menschen haben ein bestimmtes Bild von sich selbst und werden mit Zähnen und Nägeln kämpfen, um daran festzuhalten. Verwende diese Informationen immer mit Bedacht. Du kannst Menschen dazu bringen, dich nicht zu lieben, indem du ihr Selbstbild angreifst.

14. Wenn du jemanden auf ein erstes Date einlädst, dann bringe ihn an einen aufregenden Ort, der sein Herz höher schlagen lässt, wie eine Achterbahn oder einen Horrorfilm. Es lässt diese Person denken, dass sie lieber Zeit mit dir verbringen als mit seiner Aktivität.

15. Bitte deinem Kind immer eine Wahl, die es glauben lässt, die Kontrolle zu haben. Wenn ich zum Beispiel möchte, dass es seine Schuhe anzieht, dann sage ich: “Möchtest du deine Star Wars-Schuhe oder deine Haifisch Schuhe anziehen?”

16. Wenn du willst, dass andere dich als Führer betrachten, wird niemals überrascht. So gehen die Menschen davon aus, dass du bereits viel weißt und dich in allem gut auskennst.

17. Wenn du jemandem eine Frage stellst: Lass ihn dir zustimmen, indem du einfach mit dem Kopf nickst. Die Aktion lässt sie denken, dass was du sagst, wahr ist, und auch mit „Ja“ nicken, da unser Verhalten grundsätzlich sozial ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *