Deine Angst wird die Beziehung zu der richtigen Person nicht ruinieren

Deine Angst wird die falsche Person vertreiben.

Wenn du dich absichern möchtest, dass er sich um dich kümmert, wird er sich ärgern, weil du bereits wissen solltest wie er sich fühlt und er möchte das nicht alle fünf Sekunden wiederholen müssen.

Wenn du aus scheinbar keinem Grund plötzlich still wirst, wenn du dich zurückziehst, weil deine Angst dich lebendig verschlingt, wird er sich fragen, warum du alles zu einem Problem machen musst.

Wenn du dich ihm öffnest und deine Ängste teilst, die dich nachts wach halten, wird er dich verrückt machen und dir sagen, dass du aufhören solltest, dir so viele Sorgen um Dinge zu machen, die so wenig bedeuten.

Wenn du in letzter Sekunde Pläne mit ihm absagst oder ihm sagst, dass du zu müde bist, das Haus zu verlassen, obwohl du versprochen hattest, mit seinen Freunden diese Nacht abzuhängen, wird er mit dir darüber streiten, wie unbeständig du bist.

Die falsche Person wird dir das Gefühl geben, dass wegen deiner Angst es schwer ist dich zu lieben.

Er wird dich dazu bringen dich zu fragen, ob du egoistisch bist. Ob du erwachsen werden solltest und aufhören solltest so ängstlich zu sein. Er wird dich dazu bringen, dich dafür zu hassen, wie schwierig du es findest mit anderen ins Gespräch zu kommen. Er wird deine größten Unsicherheiten hervorbringen.

Wenn du jedoch die richtige Person findest, wird deine Angst eure Beziehung nicht ruinieren. Deine Angst wird kein Problem sein, das gelöst werden muss.

Die richtige Person weiß vielleicht nicht, wie es sich anfühlt, Angst selbst zu erleben, aber er wird sein Bestes geben, um zu verstehen, was du durchmachst und wird die Welt aus deiner Perspektive sehen.

Wenn du sagst, dass du nicht in der Stimmung bist, das Haus zu verlassen, wird er sich eine Decke schnappen und die Nacht drinnen mit dir genießen, statt sich darüber zu beschweren, wie du die Nacht verbringen willst.

Wenn du sagst, dass es dir gut geht, wird er dich fragen, was mit dir los ist, anstatt so zu tun, als ob deine Gefühle ihm lästig sind.

Wenn du ihm erzählst, dass du nervös bist, eine Party zu besuchen oder auf der Autobahn zu fahren oder seine Eltern zu treffen, wird er dich trösten. Er wird dich motivieren wollen und dich daran erinnern, dass du das Zeug dazu hast, es zu schaffen. Er wird es niemals zulassen, dass du deine Stärke vergisst.

Deine Angst wird die Beziehung zu der richtigen Person nicht ruinieren

Wenn du nicht in der Lage bist, mit ihm irgendwo neue Wege zu gehen, wird er dich nicht aus deiner Komfortzone drängen. Er wird dich nicht dazu zwingen, etwas zu tun, was dir unangenehm ist, weil er möchte, dass du dich immer sicher fühlst.

Deine Angst wird nicht die richtige Person verjagen. Er wird an deiner Seite bleiben, auch in deinen stressigsten Tagen. Er wird deine Angst nicht als Last sehen, als etwas, mit dem er sich herumschlagen muss.

Er wird deine Angst hassen, aber nicht, weil es ihn nervt, dich zu beruhigen, wenn du ausflippst. Weil er es hasst, dich verärgert zu sehen. Weil er nie möchte, dass du dich unwohl oder unsicher fühlst. Weil er dich liebt und sich wünscht, er könnte dich vor dir selbst retten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *