Lebende Trends der Zukunft:Warum isst jeder plötzlich Orangen in der Dusche?

Lebende Trends – Der Trend geht zur Orange unter der Dusche
Sagen zumindest Reddit-Nutzer. Und das völlig zurecht.

Dein bestes Leben

Falls du es verpasst haben solltest, ist das Internet kollektiv über das Essen von Orangen in der Dusche ausgeflippt. Aber wieso? Ernsthafte Fragen erfordern ernsthaften Journalismus. Also recherchierte ich, kaufte eine Duschorange und zog meine Kleidung aus. Unten der vollständige Bericht.

Lebende Trends - Der Trend geht zur Orange unter der Dusche

Das Erste zuerst: Was sind die Ansprüche?

Grundsätzlich sagt das Internet, dass Duschorangen deine Sinne verändern und auf der nächsten Ebene köstlich schmecken. Das Essen einer Duschorange ist der befreiendste Akt des Lebensmittelkonsums aller Zeiten und wird dir pure, ungezügelte Freude bereiten.

OK, hör zu. Hintergrundgeschichte, bitte …

Wie viele bizarre Internet-Phänomene wurden auf Reddit Duschorangen geboren. Im Winter 2016 veröffentlichte ein Redditor (dessen Konto inzwischen gelöscht wurde) einen Kommentar, in dem er Duschorangen als „das beste Wohlfühl-Ding, das du jemals erleben kannst“ bezeichnete. Dieser Beitrag hat seitdem Zehntausende von Menschen hervorgebracht, die unter der Dusche Schnappschüsse ihrer Schalen geteilt und ihre transformativen Kräfte bekräftigt haben.

Seltsam. Wie fühlt sich die Wissenschaft dabei?

Wir wissen, dass Zitrusdüfte beruhigende Eigenschaften haben sollen. Und wir wissen auch, dass Hitze den Geruch verstärken kann – daher wäre es sinnvoll, dass Orangenschalen unter der Dusche duftender werden. In der Untersuchung von NPR stellte Johan Lundström vom Monell Chemical Senses Center in Philadelphia fest, dass „Hitze die Orangengerüche flüchtiger macht und dies zusammen mit der Zunahme der Schleimhautfeuchtigkeit den Orangengeruch mehr im Mund riechen lässt.“ OK. Dieser Typ scheint schlau zu sein.

Nun die Frage: Hat es funktioniert?

Ja. Und nein. Im Gegensatz dazu, was die Wissenschaft sagt, dämpfte die Dusche den Zitrusduft – die Orange war tatsächlich viel duftender, als ich außerhalb des Badezimmers einen Bissen nahm. Vielleicht ist mein Geruchssystem fehlerhaft.

Vielleicht war ich zu gespannt. Vielleicht ist alles Quatsch. Wie dem auch sei, so viel war llar. Das Gefühl, etwas Cooles und Saftiges zu essen, während man unter einem heißen Wasserstrahl stand, war jedoch ziemlich himmlisch. Und für jemanden, der klebrige Finger und allgemeines Durcheinander hasst, war es bemerkenswert befriedigend, in einem einzigen Schritt zu essen und sauber zu machen.

Abschließende Ergebnisse

Leider hat das Duschen mit Orangen mein Leben nicht verändert oder meine Geschmacksknospen irgendwie verwandelt. Aber es war köstlich. Und hat Spaß gemacht. Sehr empfehlenswert für diejenigen, die gerne essen, duschen, Quatsch machen oder eine Kombination aller drei.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *