Tipps für nach dem Gehtraining zum Abnehmen

Lies diese wichtigen Tipps, bevor du deine Laufschuhe anziehst und losgehst.

Trinke nach dem Gehen grünen Tee

Eine Ernährungsstudie ergab, dass Teilnehmer, die eine Woche lang drei Tassen des Getränks pro Tag konsumierten, weniger Anzeichen für Zellschädigung hatten, die durch Widerstand gegen Bewegung verursacht wird. Das bedeutet, dass du dich nach einem flotten Spaziergang mit grünem Tee auch schneller erholen können.

In einer anderen Studie des Journal of Health Science verbesserten Teilnehmer, die acht Wochen lang drei Mal pro Woche ein Sportgetränk mit einem Äquivalent von vier bis fünf Tassen grünem Tee tranken und das mit einem 30-minütigen Training verbanden, ihre Fähigkeit sowohl während des Trainings als auch danach im Sitzen Fett zu verbrennen.

Oder trinke stilles Wasser

Schneller Gewichtsverlust ist denkbar einfach: Laut einer Studie im Journal of Clinical Endocrinology and Metabolism kann das einfache Trinken von mehr Wasser die Geschwindigkeit erhöhen, mit der gesunde Menschen Kalorien verbrennen.

Nach dem Trinken von 2 großen Gläsern Wasser erhöhten sich die Stoffwechselraten der Teilnehmer um 30 Prozent. Die Forscher schätzen, dass eine Erhöhung der Wasseraufnahme um 1,5 Liter pro Tag (etwa 6 Tassen) im Laufe des Jahres zusätzlich 17.400 Kalorien verbrennen würde – das entspricht einem Gewichtsverlust von etwa 5 Pfund.

Stelle dir nun vor, du maximierst diesen Wassergewichtsverlust-Trick mit dem Stoffwechsel, der durch das Gehen beschleunigt wird.

Mandel-Snack

Eine Studie des International Journal of Obesity hat gezeigt, dass eine kalorienarme, mandelreiche Diät zur Gewichtsreduktion beitragen kann. Greif dir also eine kleine Tüte Mandeln, wenn du Hunger verspürst.

Mache deine Trainingsrunde zu einem Teil deines Lebens

Anfangs kann es schwierig sein, etwas Neues zu tun, einfach weil es noch nicht Teil deiner Routine ist. Sobald es zur Gewohnheit wird, wird es ein Teil deines Alltags. Denke daran, dass Motivation dich in Schwung bringt und Gewohnheiten dich am Laufen halten.

Verhungere nicht nach deinem Spaziergang

“Die Ernährung nach dem Training ist für alle Fitnessziele von entscheidender Bedeutung”, sagt Santoro, der betont, dass die Ernährung vor und nach dem Training die beiden wichtigsten Mahlzeiten deines Tages sind. Es ist wichtig, dass du deinen Körper sofort nach einem Training oder einem zügigen Spaziergang wieder auftankst, da dies dazu beiträgt, den Glykogenspiegel wieder aufzufüllen, den Proteinabbau zu verringern, die Proteinsynthese zu steigern und den Muskelaufbau zu fördern.

Aber iss nicht mehr, als du verbrannt hast

Satte 70 bis 75 Prozent der Kalorien, die wir täglich verbrauchen, werden für unsere “Grundumsatzfunktionen” benötigt: Alles, vom Herzschlag bis zum Wachstum deiner Fingernägel.

Kombiniere dein Gehprogramm mit einem Krafttraining

Auch wenn du still da sitzt, verbrennt dein Körper ständig Kalorien. Tatsächlich werden 75 Prozent der Kalorien, die du jeden Tag verbrennst, verbraucht, um dich am Leben zu erhalten. “Kombiniere dieses Extra an Muskelmasse mit 30 Minuten zügigem Gehen einmal am Tag und du wirst in kürzester Zeit beginnen, deine zusätzlichen Fettdepots zu reduzieren.

Tipps für nach dem Gehtraining zum Abnehmen

Gehe, um Stress abzubauen

Schnelles Gehen oder Joggen beruhigt dich wirklich, indem es Nervenzellen im Gehirn entzündet, die die Sinne entspannen, wie Untersuchungen gezeigt haben. Und das sind gute Nachrichten für deine Gewichtsverlustziele.

Du siehst, Stress kann tatsächlich dazu führen, dass der Körper Lebensmittel langsamer metabolisiert. Wenn du zu Fuß gehst, um Gewicht zu verlieren und Stress abzubauen, wirst du nicht mehr so viel Stress haben: Das ist eine Win-Win-Situation.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *