Die 5 Gründe, warum Männer das Interesse an dir verlieren

Die 5 Gründe, warum Männer das Interesse an dir verlieren Es ist eine der brennendsten Fragen, die mir Frauen stellen : Wieso hat er das Interesse an mir verloren? Ich habe doch alles richtig gemacht…“

Es gibt 5 Gründe dafür, dass Männer häufig das Interesse an einer Frau verlieren, die sie vor ein paar Tagen nach brennend interessant fanden.

Nimm du ein paar Minuten Zeit , um diesen etwas längeren Artikel wirklichzu lesen. Die 5 Gründe, warum Männer das Interesse an dir verlieren

1.Du bist zu bedürftig…

… Das ist ein riesiger Attraktivitäts-Killer.
Es ist klar dass du möglichst viel Kontakt zu ihm haben willst. Wenn du ihm immer sofort antwortest, versuchst jeden freien Moment mit ihm zu verbringen, wird er das Interesse an dir verlieren.
Verstehe mich nicht falsch, das bedeutet jetzt nicht „Schreib ihm von nun an nur erst 3 Stunden später zurück“.

Sich künstlich rar zu machen, kann nämlich genauso gut nach hinten losgehen. Du musst einfach darauf achten, dass du nicht alles stehen lässt, nur weil er dir geschrieben hat.
Wenn du gerade an etwas arbeitest, eine Serie schaust, kannst du einfach mit der Antwort warten, bis du nicht mehr beschäftigt bist.

Ähnlich verhält es sich natürlich auch, wenn er dich fragt „Heute Abend schon was vor?“ und du eigentlich schon verplant bist. Du solltest das Treffen mit deinen Freunden, nicht einfach absagen, nur weil er gerade Zeit hat.

Hast du nichts zu tun, kannst du ihm natürlich auch direkt antworten. Denke immer , dass es nicht darum geht in Zappeln zu lassen, sondern darum deine eigene Zeit zu respektieren.
Was uns zum nächsten Punkt bringt…

2.Dein Leben ist langweilig…

Einfach gesagt: Du bist langweilig.
Und abgesehen von ihm hast du keine eigenen Interessen. Du steckst in einer Routine fest.
Du musst interessiert sein, damit er an dir interessant ist.
Wenn du immer nur von der Arbeit sprichst, oder irgendwelchen Gerüchten über die Royals erzählst, wird es sich schnell langweilen und die Augen nach einer Frau offenhalten, die Dinge erlebt.
Erlaube dir selber neue Dinge auszuprobieren. So hast du wirklich spannende Sachen zu erzählen.
Denk daran: Er will dich kennenlernen und herausfinden, was dich ausmacht.
Erzähl ihm von deinen Träumen, was du liebst, was dich antreibt und von ungewöhnlichen Erlebnissen.

Falls du nicht weißt, was du überhaupt willst empfehle ich dir diesen Artikel: Finde mit diesen 27 Fragen heraus, wer du wirklich bist!

3. Du bist unsicher…

Unsicherheit manifestiert sich in verschiedene Verhaltensweisen.
Die meisten guten Männer stehen auf selbstbewusste Frauen, die sich nicht ständig mit anderen vergleichen.

Wenn du weißt, dass du toll bist, wird er auch der Meinung sein, dass du toll bist.
Ein Tipp: So steigerst du dein Selbstwertgefühl!

4. Du führst dich auf wie eine Eisprinzessin…

Erinnerst du dich an den ersten Grund („Du bist zu bedürftig?“)?
Das ist das genau Gegenteil und ein Fehler!
Ein paar Beispiele…
Sag ihm nicht, dass du ihn gut findest…
Warte bis zum 5. Date, bis du ihn ranlässt…
Schreib ihm auf keinen Fall als erstes…
Flirte mit anderen Männern, während er dabei ist…
Falls du bei einem dieser Tipps glaubst, dass sie funktionieren, muss ich dir sagen, dass du komplett falsch liegst.
Ich frage mich, wann das „die ganze Zeit Spielchen spielen“ angefangen hat, aber es wird immer mehr. Und helfen tut es niemandem.

Jetzt gibt es immer mehr Singles, weil die meisten damit beschäftigt sind, sich unnahbar zu machen – das gilt für beide Geschlechter.
So rate ich dir, dass du die ganzen schwachsinnigen „Tipps“ über Bord wirfst und auf dein Bauchgefühl hörst.

Wenn du…
ihm nach dem ersten Date schreiben willst, dass du eine sehr schöne Zeit hattest…
ihn vermisst und deinem Kerl schreiben willst…
nur Augen für ihn hast und du alle anderen Männer links liegen lassen willst…

Dann solltest du das auch machen!
Es ist nicht gut, dein eigenes Bauchgefühl zu ignorieren, weil irgendein selbsternannter Liebes-Experte dir gesagt hat, dass man etwas nicht machen muss.

Denk mal drüber nach…
Würdest du dich nicht auch freuen, wenn er dir sagen würde, dass er dich toll findet und dir schreibt, wenn er dich vermisst?
Eben…
Von Anfang an ehrlich miteinander zu sein ist der erste Schritt eine erfolgreiche Beziehung zu führen.
Aus eigener Erfahrung kann ich dir verraten, dass die meisten Männer spüren, wenn eine Frau diese albernen Taktik anwendet.
Sei keine unnahbare Eisprinzessin, die Spielchen spielt. Sondern sei du selbst.Lass dich von deinem Bauchgefühl leiten, um sein Herz zu gewinnen.

5. Du machst es ihm zu einfach…

Der schnellste Weg, um einen Kerl zu verlieren ist ihm alles zu geben, was er will.
Wenn du es ihm zu einfach machst, wird er schneller das Interesse an dir verlieren als du dir vorstellen kannst…
Warum ist das so?
Kaum ein Mann kann eine Frau wertschätzen, die sich ihm immer auf einem Silbertablett präsentiert. Männer haben, trotz der ganzen Evolution, das Verlangen Frauen zu erobern.
Und wenn du es ihm zu einfach machst, wird er die Befriedigung, dich erobert zu haben, nicht verspüren.

Wenn du ihm alles Gibst, was er will ohne zu zögern, fühlt sich die Eroberung leer und unecht an. Auch wirkst du für ihn so schnell verzweifelt und zu leicht zu haben.
Du solltest lernen Nein zu sagen und dich ihm nur Stück für Stück hingeben – ohne wie eine Eisprinzessin zu wirken.

Lass ihn auch mal auf „etwas“ warten. Denn später wird er es dir danken.
Die Vorfreude ist die beste Freude.
Merk dir folgenden Satz: Lass ihn für deine Liebe und Zuneigung arbeiten.

Fazit…

Konzentriere dich hauptsächlich auf dein Bauchgefühl, da es uns Jahrtausende auf die richtige Spur gelenkt hat. Lebe dein eigenes Leben, dass auch ohne Mann an deiner Seite Spaß macht, und spiel keine Spielchen mit ihm!
Eine Frau, die fest im Leben steht, selbstbewusst ist und Männer versteht, ist unglaublich attraktiv.
Merk dir diesen Artikel auf Pinterest, um ihn wiederzufinden, wenn du ihn brauchst!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *