7 Mächtige Yoga-Posen für Läufer, die Du Kennen Solltest

Diese einfachen Dehnübungen für Läufer können dir helfen, dein Training auf die nächste Stufe zu bringen. Vermeide Verletzungen, baue dein Atembewusstsein auf, finde Gleichgewicht und Stabilität in deinem Kern und bekämpfe Schmerzen zwischen den Läufen, damit du wieder auf den Bürgersteig losgehen kannst!

Beste Yoga-Posen zur Dehnung nach dem Lauf

1. Hirschhaltung (Mrigasana)

Ziele: Hüften, Knöchel, Waden, Gesäßmuskeln

Als Yogalehrer mache ich diese klassische Yoga-Pose zugänglicher, indem ich die Schüler ermutige, entweder die Vorderkante ihrer Yogamatte oder sogar eine Decke hochzurollen, um so viel Höhe zu schaffen, wie sie brauchen.

Mrigasana

2. Modifizierte Heldenhaltung und Zehenhocke (Virasana)

Ziele: Knöchel, Schenkel, Füße Nimm 5 Atemzüge und mach dich dann auf den Weg zur Kniebeuge, stecke alle zehn Zehen unter dich und versuche, 10 kontrollierte Atemzüge zu machen.

virasana-

3. Zurückgelehnte gebundene Winkelhaltung (Supta Baddha Konasana)

Ziele: Innere Hüften, Lunge, psychische Gesundheit
Der Fokus dieser restaurativen Yoga-Haltung liegt nicht darauf, das Gewebe des Körpers zum Öffnen zu zwingen.

7 Mächtige Yoga-Posen für Läufer, die Du Kennen Solltest
Das Ziel ist es, in einen entspannteren Seinszustand zu gelangen und gleichzeitig den Atem zu ermutigen, sich in den Unterbauch auszudehnen.
Beim Einatmen sollte sich dein Bauch vor deiner Brust erheben. Beim Ausatmen sollte deine Brust vor deinem Bauch liegen.

4. Gedrehte Hand zur Pose mit großen Zehen  (Parivrtta Supta Padangusthasana)

Ziele: Bänder, äußere Hüften
Die Verwendung eines Riemens oder Handtuchs um den Fuß hilft dabei, diese Haltung für Menschen mit kurzen Kniesehnen zugänglicher zu machen.
Lege dich auf den Rücken, um dein Iliosakralgelenk zu stabilisieren, strecke dein linkes Bein in den Himmel und halte den linken Oberschenkel fest im Griff.

Parivrtta Supta Padangusthasana

Versuche deine Schulterblätter auf der Erde zu festigen, während du deinen rechten Arm nach oben streckst und die Finger deiner rechten Hand um deinen linken großen Zeh legst (oder einen Riemen verwendest).
Schiebe deinen linken Fuß nach rechts, um deinen Bändern eine sanfte Dehnung zu bieten. Halte diese Position 5-8 Atemzüge lang an und wechsel dann die Seiten.

5. Kopf zu Knie Pose (Janu Sirsasana)

Ziele: Kniesehnen, Waden
Strecke dein linkes Bein lang auf die Matte und lege deinen linken Arm neben dein Bein. Nimm den linken Fuß mit der linken Hand, wenn du dazu in der Lage bist.

Janu Sirsasana

6. Tiefe Drachen Lunge (Anjaneyasana)

Ziele: Hüftbeuger, Schenkel

Für eine stärkere Schenkeldehnung, die Läufer lieben werden, nimm die Pose mit dem linken Bein vorne ein und greife dann mit dem linken Arm nach hinten, um deinen rechten Fuß zu ergreifen und drücke die Oberseite deines Fußes in deiner linken Hand.

Anjaneyasana

5. Zimtschnecken (Yummyasana)

Yummyasana

Ziele: Kernmuskeln

Okay, Geständnis.
Dies ist nicht wirklich eine Yoga-Haltung. Es ist eine Pilates-Übung.
Diese werden in Pilates als “C-Rollen” bezeichnet und ich bin mir nicht sicher, aber Zimtschnecken sind definitiv meine Lieblingsart von “C-Rollen”. Das ist also die Inspiration für diesen Posenamen.

Dran bleiben.
Um diese Übung zur Stärkung des Kerns durchzuführen, setze dich mit gebeugten Knien, Füßen auf dem Boden und ausgestreckten Armen vor dich hin.
Stell dir vor, du möchtest mit deiner Wirbelsäule eine C-förmige Kurve erstellen und den unteren Rücken abflachen, als würdest du ihn an die Wand hinter dich drücken.
Rolle langsam nach unten, bis deine Schulterblätter nur noch den Boden berühren und kehre dann die Bewegung um. Nimm 5-8 Atemzüge, um auf und ab zu rollen.

Ziehe den Bauchnabel während der gesamten Bewegung in Richtung deiner Wirbelsäule und der Seiten deiner Taille nach innen.

Letzte Worte

Wann immer du dich dazu entscheidest, deinen Hung Gassi zu gehen, erhältst du die Vorteile, die jeder Läufer liebt: Einen lockeren, glücklichen Körper, der frei von Schmerzen ist.
Wenn du jede Woche ein paar Yoga-Workouts absolvierst, findest du auch ein Gleichgewicht in deinem aktiven Lebensstil.
Warte nicht auf eine Verletzung, bevor du mit deiner regulären Yoga-Praxis für Läufer beginnst!

One Reply to “7 Mächtige Yoga-Posen für Läufer, die Du Kennen Solltest”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *